logo neu

Nächste Termine

Mo, 22.01.2018 - Mo, 22.01.2018: Nachschreibtermin
Mi, 24.01.2018 - : Infoabend Wirtschaftsgymnasium
Mi, 31.01.2018 - : Infoabend Berufskollegs
Mo, 05.02.2018 - : Infoabend Wirtschaftsschule
Mo, 12.02.2018 - Fr, 16.02.2018: Faschingsferien
Mo, 19.02.2018 - Mo, 19.02.2018: WG13: Kommunikationsprüfung Englisch
Do, 22.02.2018 - Do, 22.02.2018: WG13: Kommunikationsprüfung Englisch

Schul-Weltladen gewinnt Jugenddiakoniepreis 2015

Knapp vor Jahresende hat der Schul-Weltladen den ersten Preis der Jugenddiakonieverbände in der Altersgruppe 13-17 Jahre erhalten. Sie wurde vergeben für das Projekt „Faire Modenschau“ im Rahmen des „Eine Welt Festes“ in Zimmern sowie für die gesamte Weltladen-Arbeit an unserer Schule.

In Stuttgart hat das alte und neue Ladenteam mit Habibe Hoti, Scully Herkert, Cedric Blaschek, Jenny Sell, Franziska Reinhart und  Niclas Dotterweich den Preis in Höhe von 2000 € im Rahmen einer Feierstunde entgegengenommen. Das Geld soll für eine neue Ladeneinrichtung und für Schulungen oder Messebesuche verwendet werden. Durch die Auszeichnung fühlen wir uns in unserer Arbeit bestätigt und bestärkt.

Wir wünschen auf diesem Weg allen Schülerinnen und Schülern wie Kolleginnen und Kollegen Frohe Weihnachten und ein glückliches, „faires“ Neues Jahr 2016.

Das Ladenteam des Schul-Weltladens der LES

Weltladenpreis

Kammersiegerin Rhein-Neckar: Isabella Krötz

Ludwig-Erhard-Schule Mosbach und MAN Truck & Bus GmbH freuen sich über eine außerordentliche Leistung

Beim Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks wurden die Besten im Kammergebiet Rhein-Neckar-Odenwald ausgezeichnet. Ausgezeichnet wurde Isabella Krötz, die Ihre Ausbildung zur Bürokauffrau mit der Note sehr gut abschloss. Maßgebend für diese Leistung war ein hohes Leistungsstreben und Interesse der Auszubildenden, ebenso spielt die wesentliche Rolle das ideale Zusammenspiel von Berufsschule und dem Ausbildungsbetrieb.
Herzlichen Glückwunsch an Isabella Krötz und an das ganze Lehrerteam der W3KB mit dem Klassenlehrer Ralf Wintzheimer!
Das Bild zeigt Isabella Krötz bei der Preisübergabe in Mannheim neben links Martin Sättele (Vizepräsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald) und rechts: Alois Jöst (Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald)

img 8697 hp

Baden-Württembergs bester Azubi: Florian Krötz (Industriekaufmann)

Ludwig-Erhard-Schule Mosbach und Gmeinder Management GmbH freuen sich über eine außerordentliche Leistung

Die Spitzen-Azubis von Baden-Württemberg 2015 und ihre außerordentlichen Leistungen, die sie, ihr Ausbildungsbetrieb (Gmeinder Management GmbH) und ihre Berufsschule (Ludwig-Erhard-Schule Mosbach) erbracht haben, wurden zunächst bei der Bestenehrung in Mannheim für die Region Rhein-Neckar und dann für ganz Baden-Württemberg in Freiburg gewürdigt.

Ausgezeichnet wurde Florian Krötz, der seine Ausbildung zum Industriekaufmann in allen Fächern mit der Note sehr gut abschloss. Maßgebend für diese Leistung war ein hohes Leistungsstreben und Interesse des Auszubildenden, ebenso spielt die wesentliche Rolle das ideale Zusammenspiel von Berufsschule und dem Ausbildungsbetrieb. Herzlichen Glückwunsch an Florian Krötz und an das ganze Lehrerteam der W3KI mit der Klassenlehrerin Anette Deser!

Die Bilder zeigen Florian Krötz bei der Bestenfeier in Mannheim sowie neben dem Präsidenten der IHK Baden-Württemberg, Dr. Peter Kulitz, bei der Preisübergabe in Freiburg.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.les-mosbach.info/hof/images/w3ki

Infoboard des JGR Mosbach an der LES

Wie viele Schüler bestimmt schon entdeckt haben, befindet sich in der Aula an den Pinnwänden nun auch eine Info-Wand für den Jugendgemeinderat Mosbach. Hier kann man sowohl die Zusammensetzung von uns sehen, aber auch aktuelle Nachrichten, wie Veranstaltungen, Beschlüsse aus Jugendgemeinderat/- und Gemeinderatssitzungen oder Pressemitteilungen. Die Ludwig-Erhard-Schule ist die einzige Kreisschule, die diese Info-Wand besitzt, sonst sind es nur Städtische Schulen. Dieses Projekt hat der Jugendgemeinderat nun nach dem Beschluss in der ersten öffentlichen Sitzung abgeschlossen.

Benjamin Dörsam

JGR

Biologieunterricht mal anders

Wenn das Thema Feldhasen vs. Kaninchen mit der Vor-Osterzeit zusammen fällt, kann das schon mal Auswirkungen auf den Biologieunterricht haben - wie der Biologiekurs vom WGW 12 dies am letzten Unterrichtstag vor den Ferien erfahren durfte. Unter fachkundiger Anleitung von Frau Diemer (siehe Tafelskizze) wurde die Anatomie der Hasengeschöpfe (und anderer befreundeter Lebensformen) ausführlich behandelt unter Berücksichtigung der Jahreszeit relevanten Besonderheiten. Die Ergebnisse sieht man auf den nachfolgenden Bildern. :-)

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.les-mosbach.info/hof/images/biohase

 

Ein ganz besonderes Referat

Referate gehören zum schulischen Alltag dazu. Jeder hat mal eins gehalten oder wird im Laufe seiner Schulzeit vor die Aufgabe gestellt, über ein ganz bestimmtes Thema im Unterricht zu referieren. Meistens läuft es so ab: Moderationskärtchen vorbereiten, Power Point Präsentation erstellen, Vortrag halten.

Dass es auch anders gehen kann, hat zuletzt der Biokurs von Frau Diemer erfahren können. Ayleen aus WGW 13/1 entschied sich, bei ihrer GFS mit einer besonderen Methode das Interesse von Mitschülern und ihrer Lehrerin zu wecken. Thema des Referats war: Der Hund. Und wie kann man die Anatomie eines Hundes am besten veranschaulichen? Seht selbst! :)

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

So wurde Ayleens 5 Jahre alte Hündin Curly Sue zur Hauptakteurin der Unterrichtsstunde und half ihr, eine gute Note zu erreichen.

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden! :)

 

LES-Schüler/innen im Jugendgemeinderat

Wir gratulieren herzlich unseren 4 Schülerinnen und Schülern, die in den neuen Jugendgemeinderat gewählt wurden:

Lea Artz (2BFW2/2), Benjamin Dörsam (WGW 11/2), Pascal Göltl (WGW 11/2), Pauline Klein (WGW 11/2).

Lea Artz-hp Benjamin Dörsam-hp Pascal Göltl-hp Pauline Klein-hp

Ausbildungs-/Jobbörse

Achtung! Bitte beachten: Es gibt wieder mehrere neue Angebote in unserer Ausbildungs-/Jobbörse:

Unternehmen können ihre Stellenanzeigen zu den jeweiligen Ausbildungsplätzen per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Wir stellen die Anzeigen auf unserer Homepage kostenfrei ein. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich dann auf
die angebotenen Ausbildungsplätze bewerben.

Viel Erfolg!

PCs und Beamer in der LES

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir bitten Sie bei der Benutzung der Beamer und PC folgende Punkte zu beachten, damit die Ausfallzeiten der Geräte gering gehalten werden können:

  • Schalten Sie die PCs bitte nie aus, sondern melden Sie sich in Windows nur ab. Die Zeit für das Hochfahren der Geräte ist - bedingt durch die "Selbstheilung" - bedeutend länger als bei Ihren Geräten zu Hause. Am Ende eines Unterrichtstages werden die Geräte automatisch heruntergefahren.
  • Die Bildschirme dürfen nach der Nutzung immer abgeschaltet werden.
  • Die Beamer müssen immer mit der Fernbedienung ausgeschaltet werden. Erst dann bitte den Wandschalter betätigen, der nach einigen Minuten die Stromzufuhr unterbricht. So ist sichergestellt, dass der Lüfter noch läuft, um die Lampe abzukühlen.

Sie sorgen so für eine schnelle und reibungslose Nutzung der Geräte durch die nachfolgenden Klassen und verlängern die Lebensdauer.

 

Vielen Dank!

 
Sprache erkennen » Hungarian